Peripherie & Zubehör


Chargiermittel

Chargiergestelle aus hitzebeständigen Stahllegierungen

Chargiergestelle aus hitzebeständigem Stahl zur Chargierung von Flugzeugfahrwerksteilen aus 300 M Material. Die genannten Teile werden in AMS 2750 E Ofenklasse 2 Atmosphärenöfen austenitisiert und in großvolumigen Ölabschreckbecken abgeschreckt.

Chargiergestelle aus Kohlenstofffaserverstärktem Kohlenstoff (C/C)

Chargiergestelle aus CFC werden, zum Beispiel, in Hochvakuumöfen zum Lösungsglühen von NiBasis Legierungen eingesetzt. Die Festigkeit und Formstabilität der Gestelle bei hohen Temperaturen ist hervorragend. Das dargestellte Chargiergestell wird für die Wärmebehandlung von Diffusern aus Flugzeugturbinen eingesetzt, damit die Wärmebehandlung ohne Verformungen am Bauteil durchgeführt werden kann. Chargiergestelle aus hitzebeständigem Stahl sind wegen ihrer relativ starken Verformung bei hohen Temperaturen für diese Art der Anwendung nicht geeignet.

Chargiergestelle PEERENERGY

Kontakt




Social Media

Linkedin PEERENERGY

Werden Sie Teil der PEER Energy Gemeinschaft und besuchen Sie unser Forum „Heat Treatment of Metals and Technical Ceramics“ auf LinkedIn.

Youtube PEERENERGY

Informieren Sie sich über Anwendungen, Prozesse sowie Eigenschaften und Funktionalität der PEER Energy Produkte auf unserem YouTube Channel.