Technische Standards


Unserer Produkte sind grundsätzliche CE konform und können auf Wunsch auch die Standards AMS 2750 D (Sept. 2005), CQI-9-HTSA und Title 21 CFR Part 11 erfüllen.

CE Konformität PEERENERGYCE-Kennzeichnung

„Die CE-Kennzeichnung  bedeutet „Communautés Européennes“. Sie ist das äußere Zeichen dafür, dass ein Produkt den dem Hersteller auferlegten Anforderungen der Europäischen Gemeinschaft entspricht. Sie darf nur dann angebracht werden, wenn für das Produkt eine Richtlinie gilt, die die CE-Kennzeichnung vorsieht.

Mit der CE-Kennzeichnung eines Produktes erklärt der Verantwortliche (der Hersteller oder sein Bevollmächtigter), dass:das Produkt allen anzuwendenden Gemeinschaftsvorschriften entspricht, und alle vorgeschriebenen Konformitätsbewertungsverfahren (z. B. Gefährdungsanalyse, Riskobewertung, Überprüfung der Normenkonformität) durchgeführt wurden.

DIN Deutsches Institut für Normung e.V.: CE Kennzeichnung

AMS 2750 E Pyometry PEERENERGYAMS 2750 E (Jul. 2012)

„Umfang: Diese Spezifikation umfasst Anforderungen an die Pyrometrie von Anlagen für die technische Wärmebehandlung. Sie umfasst Temperatursensoren, Instrumentierung, Anlagen zur technischen Wärmebehandlung, Systemgenauigkeitstests und Temperaturgleichmässigkeitsprüfungen. Diese sind notwendig, um sicherzustellen, dass Bauteile oder Rohteile gemäss der anzuwendenden Norm(en) wärmebehandelt werden.“

SAE Aerospace: AMS 2750 E – Pyometry. Aerospace Material Specification (Jul. 2012)

Weiterführende Informationen: http://standards.sae.org/ams2750e/

AIAG CQI-9 HTSA PEERENERGYCQI-9-HTSA

„Bedeutung und Anwendung der CQI-9 Heat Treat System Assessment

Der nordamerikanische Automobilverband AIAG (Automotive Industry Action Group) ist der Herausgeber der CQI-Standards (Continuous Quality Improvement). Die CQI-9 Heat Treat System Assessment ist eine Selbstbewertung (Self Assessment) bezüglich der Wärmebehandlung und muss mindestens 1 x pro Jahr durchgeführt werden.

Dieser Standard ist eine Ergänzung zur ISO TS 16949 unter „kundenspezifische Forderungen“ und gültig für alle weltweiten Automobilzulieferanten, welche eine vertragliche Einkaufs-,  Liefer- bzw. Qualitätsvereinbarung in der gesamten Lieferkette eingegangen sind“

TopQM-Systems GmbH & Co. KG : CQI-9 Bewertung von Wärmebehandlungssystemen.

Weiterführende Informationen : http://cqi-support.de/de/Aktuelles/cqi-9.html, 19. Mai, 2018

FDA Title 21 CFR Part 11 PEERENERGYTitle 21 CFR Part 11

„Elektronische Datenverarbeitung: Bei der elektronischen Verarbeitung und Speicherung von Messwerten, Validierungsplandaten oder Berichten sollten besonders in der pharmazeutischen Chemie die folgenden Richtlinien dringend beachtet werden. Für eine Zulassung eines pharmazeutischen Präparats auf dem US-amerikanischen Markt sind die Vorgaben des 21 CFR Part 11 zwingend einzuhalten.“

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Methodenvalidierung, 12. Juni, 2012

Praktisch bedeutet dies für die Hersteller von Wärmebahndlungsanlagen, dass die anlagenintegrierte Instrumentierung und die damit verbundene implementierte Prozessparameter Dokumentations- und Maschinenmanagementsoftware eine Dokumentation liefert, die im gleichen Maße vertrauenswürdig ist wie äquivalente mit Unterschriften versehene Papierdokumentation.

Weiterführende Informationen unter: http://www.fda.gov

Kontakt




Social Media

Linkedin PEERENERGY

Werden Sie Teil der PEER Energy Gemeinschaft und besuchen Sie unser Forum „Heat Treatment of Metals and Technical Ceramics“ auf LinkedIn.

Youtube PEERENERGY

Informieren Sie sich über Anwendungen, Prozesse sowie Eigenschaften und Funktionalität der PEER Energy Produkte auf unserem YouTube Channel.