Lösungsglühofen mit Wasserabschreckung


Lösungsglühofen mit Wasserabschreckung

für Werkstoffe wie 15-5 PH, 17-4 PH, 316L, …

Nach dem Sintern entsprechen die mechanischen Eigenschaften der oben genannten Metalle in der Regel noch nicht den geforderten Eigenschaften der Anwendung. Zum Einstellen des Gefüges mit Hinblick auf höhere Festigkeit (Streckgrenze) müssen die gesinterten Bauteile oft nochmals Lösungsgeglüht und in Wasser abgeschreckt werden. Nach dem Wasserabschrecken erfolgt ein Ablagerungsprozess (Aushärten) bei bestimmten Temperaturen und für eine bestimmte Dauer. Mittels dieser Wärmebehandlung lässt sich das Bauteil mit Hinblick auf Festigkeit und Dehnung auf die Anwendung einstellen.

PEER Energy Lösungsglühofen mit Wasserabschreckung

Der Ofen lässt sich auch zum oxidationsfreien Glühen von Drähten, Blechen, Gusserzeugnissen und allen Erzeugnissen aus Edellegierungen nutzen.

Für den Auslagerungsprozess können wir Ihnen ebenfalls passenden Öfen anbieten.

Kontaktieren Sie uns! Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihren Verfahrens- und Kapazitätsbedarf und wählen die zu Ihrer Bauteilgeometrie und dem Materialfluss in Ihrer Produktion passendste Ofenlösung.

Kontakt




Social Media

Linkedin PEERENERGY

Werden Sie Teil der PEER Energy Gemeinschaft und besuchen Sie unser Forum „Heat Treatment of Metals and Technical Ceramics“ auf LinkedIn.

Youtube PEERENERGY

Informieren Sie sich über Anwendungen, Prozesse sowie Eigenschaften und Funktionalität der PEER Energy Produkte auf unserem YouTube Channel.