Medical Fuel cells Weapons Electronics Aerospace Automotive Semi conductor industry Land turbines Isolatoren Technical Ceramic Laser Thermo-Process Equipment Peerenergy
  • Nitrieren, Nitrokarburieren

    Nitrieren, nitrocarburieren, oxinitrieren, Toroxidation, NachoxidationGasnitrieröfen für horizontale oder vertikale Beladung in elektrisch oder gasbeheizter Ausführung. Externe Luftschnellkühlung und interne Stickstoffschnellkühlung optional. H2-Anzeige und Kn-Regelung optional. Nitrieren, Nitrocarburieren, Oxinitrieren, .. und weiteres.

    Anfrage

  • Innovation

    Sintern und WärmebehandlungAdditive Fertigung Entbinder-/Sinteröfen für die Herstellung von Produkten aus: hochreinen Metallen und Metalllegierungen, PIM, MIM & CIM, Silikatkeramik, Oxidkeramik und Nichtoxidkeramik.

    Anfrage

  • Angebot

    TUS and SAT instrumentsNADCAP AMS 2750E System Accuracy Test (SAT) und Temperature Uniformity Survey (TUS) einfach gemacht!

    Passende Feldtest- und Sekundärstandard-Instrumente inklusive Test- und Kalibrier-Dokumentationssoftware.

    Anfrage

Wärmebehandlungslösungen für Metall und Keramik:

Puls-Plasma Nitrieranlagen mit PlaSSteel-Technologie

Das Härten der Oberfläche von Edelstahlteilen bei gleichzeitiger Beibehaltung der Korrosionsbeständigkeit ist eine große technische Herausforderung für Unternehmen der Oberflächentechnik und der Fertigungsindustrie.

puls plasma nitrieren

Rostfreie Stähle werden in der chemischen Industrie, der Ölindustrie, der Automobilindustrie, derLebensmittel- und Papierindustrie, der pharmazeutischen und biomedizinischen Industrie und vielen anderen Bereichen eingesetzt.

Obwohl rostfreie Stähle ausgezeichnete korrosive Eigenschaften aufweisen, sind die mechanischen Eigenschaften nicht die Besten. Edelstähle weisen gute Duktilität auf, jedoch ist die Oberflächenhärte nicht so bemerkenswert. Rostfreie Stähle arbeiten in korrosiven Umgebungen, in denen andere Stähle versagen. Teile aus nichtrostenden Stählen können aufgrund unterschiedlicher Arten von Verschleiß und aufgrund von Ermüdung ausfallen, was zu Wartungs- und Reparaturarbeiten führt und somit auch zur Erhöhung der gesamten Lebenszykluskosten des Bauteils führt.

Das Härten der Oberfläche von Edelstahlteilen sollte nicht zu Lasten der Korrosionsbeständigkeit gehen!

Die PlaSSteel-Technologie versöhnt das Dilemma und bietet eine Lösung für die Oberflächenhärtung von nichtrostenden Stählen ohne Verlust der Korrosionsbeständigkeit:

  • Erhöhung der Oberflächenhärte um das 3- bis 4-fache. Dies führt zu einer Erhöhung der Verschleißfestigkeit und verbessert die Haft-, Schleif- und Kavitationsbeständigkeit (Verbesserung der tribologischen Eigenschaften des Bauteils).
  • Beibehaltung der Kernhärte - Erhaltung der Duktilität des Edelstahls.
  • Kein Verzug der Bauteile - die Behandlung erfolgt bei niedriger Temperatur.
  • Keine Chromnitrid- oder Chromcarbid-Ausscheidungen, was somit die Möglichkeit interkristalliner Korrosion ausschließt.
  • Beseitigung von Lochkorrosion (rostfreie Stähle sind am anfälligsten für Lochkorrosion).
  • Schaffung von inneren Druckspannungen, die die Dauerfestigkeit der Teile erhöht.
  • Low-Cost Prozess, wegen des niedrigen Temperaturniveaus, des sehr geringen Gasverbrauchs und der kurzen Prozesszykluszeiten.

Das PlaSSteel-Verfahren eignet sich für austenitische, martensitische, ferritische, Duplex- und Nickelbasislegierungen.

Wenn Sie Interesse an unserem Portfolio und unseren Dienstleistungen haben, dann kontaktieren Sie uns bitte. Sie erhalten fundierte Informationen sowie die Möglichkeit, die Leistungsfähigkeit unserer Plasmanitrieranlagen und der PlaSSteel-Technologie zu testen.

Kontakt

zurück zur Übersicht

 
 

PEER Energy GmbH

Die PEER Energy GmbH ist Ihr Spezialist für industrielle Öfen und Laboröfen für die thermische und thermo-chemische Behandlung von: Metallen, technischen Keramiken und neuen Werkstoffsystemen. Wir liefen Lösungen für die Wärmebehandlung nach dem 3D Metalldruck (Additive Fertigung von metallischen Bauteilen) und nach der konventionellen mechanischen Bearbeitung.

Gemeinsam mit Ihnen wählen wir die ideale zu Ihrer Anwendung passende Wärmebehandlungsausrüstung. Wir unterstützen Sie bei der Berechnung der benötigten Ofenkapazität und passen die Ofengröße oder die komplette Wärmebehandlungslinie auf Ihre Werkstoffe, Werkstückgeometrien und den Materialfluss in Ihrer Produktion an.

Mit unseren verbundenen Unternehmen liefern wir Ihnen optimale Lösungen für Ihren Prozess.

 

Kontakt

PEER Energy GmbH
Siemensstr. 18
D-47608 Geldern
Telefon 02831 395 950 50
Telefax 02831 395 950 59E-Mail

 

Social Media

 

Termine

05.02. - 08.02.2019inTEC, International trade fair for machine tools, manufacturing and automation, Messegelände, Leipzig, Germany

04.03. - 09.03.2019TIMTOS, Taipei International Machine Tool Show, TWTC Nangang, Taipei, Taiwan

21.05. - 24.05.2019Moulding Expo, International Trade Fair for Tool, Pattern and Mould Making, Messe Stuttgart, Stuttgart, Germany

25.06. - 27.06.2019Rapid.Tech + FabCon 3.D, International Trade Show & Conference for Additive Manufacturing + FabCon 3.D - The 3D Printing Community Event, Messegelände, Erfurt, Germany

 

PEER Energy GmbH
Siemensstr. 18, D-47608 Geldern
Telefon 02831 395 950 50
Telefax 02831 395 950 59
E-Mail info@peerenergy.de